Schöpft Ihr Unternehmen die Potenziale der „Digitalisierung“ wirklich umfassend aus?

Let`s rock your business!

Industrielle Revolution –
Wer hat Lust auf Rock n` Roll?

Ihre Antwort ist ein klares „NEIN“ oder nur „BEDINGT“?

Dann deckt sich Ihre Einschätzung mit einem weit verbreiteten Phänomen: Aktuelle Studien belegen, dass viele der hier ansässigen Unternehmen die gigantischen Potenziale der Digitalisierung derzeit weder umfassend erkennen noch ausschöpfen.

Sie haben hier und jetzt die Chance, dies zu ändern!

Sie sind Mitglied der ersten oder zweiten Führungsebene oder möchten dort hin?

Dann kommen Ihnen diese Schmerzpunkte sicher bekannt vor?

  • Ihr Unternehmen wurde schon häufiger von der Marktentwicklung überrascht
  • Die direkten Wettbewerber wachsen inzwischen deutlich schneller
  • Neue Kunden zu gewinnen und zu binden wird immer schwieriger
  • Die Profitabilität stagniert oder sinkt, statt kontinuierlich zu steigen
  • Entscheidungen zu treffen, fällt immer schwerer
  • Mitarbeitende zu gewinnen, zu führen und zu halten, gelingt nur bedingt
  • Veränderungen im Unternehmen umzusetzen ist nur selten von Erfolg gekrönt

Was Sie ab sofort ändern können, um sich selbst erfolgreicher und Ihr Unternehmen dauerhaft profitiabel zu machen:

Sorgen Sie dafür, dass

  • in Ihrem Unternehmen mit guter Führung eine Vertrauenskultur entsteht
  • Ihr Unternehmen klare Strategien hat, kommuniziert und umsetzt
  • Ihr Unternehmen über eine ausgeprägte Fähigkeit zum „Transformations-Management“ verfügt
  • in Ihrem Unternehmen ein Innovations-Prozes implementiert ist, der Ihre Wettbewerber kontnuierlich überrascht
  • Marketing und Vertrieb keine Black-Boxes sind und nichts mehr dem Zufall überlassen bleibt
  • die wichtigsten wertschöpfenden Prozesse klar definiert, gezielt digitalisiert und am Kundennutzen ausgerichtet sind
  • Kunden und Mitarbeitende von Ihrem Unternehmen begeistert sind

„Industrielle Revolution –
Wer hat Lust auf Rock n` Roll“

von Fred Keßler

 

Management Summary

zu diesem hochkarätigen
Multilevel-Thoughtleadership-Programm

Nehmen sich einen kurzen Moment Zeit

Tipp: Mit einem Click vergrößern Sie die Grafik!

… gehen Sie neue Wege!

In sieben aufeinander aufbauenden Modulen – bestehend aus Webinar, Coaching und Präsenzseminar – vermittelt Ihnen Berater, Unternehmer und Management-Trainer Fred Keßler (M.BC.) einen komprimierten End-to-End-Einblick in modernere und erfolgreichere, Kundennutzen stiftende Unternehmensführung.

… die Mühe lohnt sich!

Fred Keßler geht mit Ihnen schrittweise die wichtigsten Stellschrauben durch: ausgehend von Transformation, Leadership und Orientierung über Strategie und Innovation bis hin zu Vertrieb, Marketing und Digitalisierung. Stets vom gewünschten Ergebnis her aufbauend erfahren Sie, wie Sie Ihr gesamtes Unternehmen auf profitables Wachstum ausrichten.

Mit gelebter Leadership geben Sie Ihren Mitarbeitenden wieder die erwartete, für den gemeinsamen Erfolg notwendige, Orientierung.

Entscheiden Sie

Sie haben die freie Wahl.

Wenn Sie zunächst einen Überblick erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, das kostenlose „Einstiegs-Webinar für Neugierige“ – Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock `n Roll? zu buchen.

Sie haben das Einführungs-Webinar bereits besucht? Dann vervolltändigen Sie Ihr neu erworbenes Wissen mit dem darauf aufbauenden Webinar-Modul 1: „Transformation“. Die verfügbaren Termine entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Buchungsformular.

Nach erfolgreichem Besuch des ersten Webinar-Moduls „Transformation“ laden wir Sie automatisch per E-Mail – jeweils im Vierwochen-Abstand – ein, an den weiteren, auf die Vorgänger-Module aufbauenden, Webinaren teilzunehmen. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass Sie kein Webinar verpassen.

Tipp: Das erste Webinar-Modul der siebenteiligen Webinar-Reihe „Transformation“ bietet Ihnen bereits einen sofort anwendbaren, persönlichen Nutzen. Wir informieren Sie automatisch, sobald Sie die das darauf aufbauende Präsenzseminar buchen können.

Ihr persönlicher Nutzen: Mit den jeweils aufeinander aufbauenden Folge-Webinaren, Coachings und Präsenzseminaren erhalten Sie einen kompletten Überblick über die Bestandteile eines hoch wirksamen „Business Operating Systems“ mit dem Sie die gegebenen Gechäftspotenziale Ihres Unternehmens künftig voll ausschöpfen werden.

Einstiegs-Webinar

Lernen Sie einen auf sieben Wirkprinzipien aufbauenden Managementansatz kennen, mit dem Ihr Unternehmen die riesigen Potenziale der Digitalisierung voll ausschöpfen wird. Weiterlesen ...

Modul 1: Transformation

Sie wissen wie Sie die Chancen fundamentaler Veränderungen, wie etwa der Digitalisierung, erkennen und in profitables Unternehmens-Wachstum wandeln. Weiterlesen …

Modul 2: Leadership

Sie erfahren, wie Sie mit guter Führung sich und andere erfolgreicher machen können und eine Vertrauenskultur aufbauen, die die Unternehmens-Performance massiv nach vorne bringt.  Weiterlesen …

Modul 3: Orientierung

Sie verstehen die Bedeutung „gelebter Kundenorientierung“ und erfahren, wie Sie damit die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens nachhaltig stärken.  Weiterlesen …

Modul 4: Strategie

Erfahren Sie, was Sie für sich und Ihr Unternehmen erreichen können, wenn Sie die Kernaufgabe des Managements – die „Strategieentwicklung“ – als Prozess verstehen und anwenden. Weiterlesen …

Modul 5: Innovation

Sie erhalten das notwendige Rüstzeug, wie Sie in Ihrem Unternehmen einen Innovations-Prozess implementieren, den Sie als Hebel zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit einsetzen. Weiterlesen

Modul 6: Marketing/Vertrieb

Sie lernen in Grundzügen einen Marketing-Prozess entwickeln und praktizieren, der auf den Vertriebsprozess wie ein Turbolader wirkt. Weiterlesen …

Modul 7: Digitalisierung

Mit Leadership, Orientierung und Strategie sowie mit einem effektiven Prozess-Management als „führendes Element“ der Digitalisierung schöpfen Sie die Potenziale der Neuzeit voll aus. Weiterlesen ….

Einführungs-Webinar

Sie möchten zunächst einen Überblick gewinnen? Gut so!

Bereits das erste kostenfreie Überblick-Webinar wird Sie überzeugen: Sie werden erfahren, wie Sie Ihre Mitarbeitenden dazu motivieren, wieder mit viel mehr Spaß am gemeinsamen Unternehmenserfolg zu arbeiten. Sie werden erfahren, wie Sie Kunden durch echten, messbaren Nutzen begeistern. Sie erleben akademisch fundierte, praktisch erprobte und engagiert vorgetragene Inhalte (Prozesse, Good Practice und Hilfsmittel) zum Einsatz in Ihrer betrieblichen Praxis.

… erleben Sie den Spaß am Erfolg

Tipp: Sie möchten direkt nach dem Besuch des Einführungs-Webinars das Webinar „Transformation“ buchen? Dann registrieren Sie sich auch gleich kostenfrei und unverbindlich für die weiteren Module der insgesamt 7-teiligen Webinarreihe „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n`Roll?“. Auf diese Weise verpassen Sie keinen Webinar-Termin. Sie erhalten rechtzeitig vor Erscheinen eines Folge-Webinars automatisch eine E-Mail, mit der Sie sich anmelden können.

… vertiefen Sie Ihr Wissen, sichern Sie Ihren Lernerfolg!

Wir empfehlen das zu den einzelnen Webinaren optional angebotene persönliche Coaching sowie die darauf abgestimmten Präsenzseminare zu nutzen, um das jeweils Gelernte zu festigen und den Lernerfolg insgesamt abzusichern.

Tipp: Das erste Präsenzseminar – „Die 7 Wege zur Effektivität“ – mit dem Sie das erworbene Wissen im Webinar „Transformation“ interaktiv mit dem Referenten vertiefen, festigen und ausbauen, ist in Kürze buchbar. Ebenfalls in Kürze buchbar ist das Präsenzseminar „Transformation“. Wir informieren Sie rechtzeitig, sobald Ort und Termine stehen.

Modul 1: Transformation

Fundamentale Veränderungen erfolgreich managen

Fundamentale Veränderung findet in allen Bereichen unseres Lebens statt und das betrifft auch Unternehmen. Ein akutes Problem ist, dass sich die Mehrheit der Unternehmenslenkenden von grundlegenden Veränderungen – wie etwa der Digitalisierung – treiben lässt anstatt sie pro-aktiv zum eigenen Nutzen zu gestalten. Einer der Gründe dafür ist, dass Unternehmenslenkende und ihre Führungsteams erst noch lernen müssen, Transformationen strukturiert anzugehen und zum Erfolg zu führen. Damit es Ihnen noch schneller und flexibler als bisher gelingt, notwendige Veränderungen zum Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens einzuführen, haben wir für Sie ein kompaktes Wissensangebot!

Lernen Sie in unserem Webinar „Transformation“ einen Prozess kennen, der eines Ihrer Lieblings-Führungs- und Unternehmensgestaltungs-Instrumente werden wird. Ihr neues Standard Operating Procedure (SOP), mit der Sie eine Veränderung nach der anderen erfolgreich im Unternehmen umsetzen werden. Ein Baustein von besonderer Wichtigkeit für die Vorbereitung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten.

 

LERNZIEL

Vom Verständnis der Notwendigkeit zum Standard Operation Procedure

  • Sie kennen die Grundlagen des Prozessmanagements fundamentaler Veränderungen
  • Sie kennen die Teilprozesse des Transformationsmanagements
  • Sie können alle wesentlichen Teilergebnisse vom gewünschten Ziel her planen

LERNINHALT

  • Einführung in die Übergeordneten Ziele des Programms
  • Gründe, sich gerade jetzt mit Transformation zu beschäftigen
  • Transformation als Managementprozess, End-to-End
  • Drei Optionen, fundamentale Veränderungen durchzuführen
  • Der 9-Stufen Prozess des Transformationsmanagements
  • Die 9 Stufen und ihre Schlüssel-Erfolgsfaktoren
  • Die Verbindung zu Leadership (Die 7 Wege zur Effektivität)
  • Die Verbindung zu anderen Management-, Leistungs- und Unterstützungsprozessen.
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

Das Webinar vermittelt das notwendige Rüstzeug, mit dem Sie einen effektiven Transformationsprozess im Unternehmen implementieren. Fundamentale Veränderungen, wie etwa die Digitalisierung, wandeln Sie damit künftig systematisch in Unternehmenserfolge um.

Die sogenannte „Digitale Transformation“ ist in aller Munde. Obwohl dieser Megatrend fundamentale Veränderungen auslöst, wird darunter fast immer und fälschlicherweise lediglich „Digitalisierung“, das heißt, die „Einführung neuer Technologien“ verstanden. Im Kontext der Automatisierung von Geschäftsprozessen zur Erschließung von Effizienzsteigerungspotenzialen ist die sinnvolle und geplante Herangehensweise an fundamentale Veränderungen (Transformation) jedoch weit wichtiger als die Technologie.

Die Verantwortlichen aber auch die Betroffenen der „Digitalen Transformation“ sind darauf weder vorbereitet noch dafür ausgebildet. Unternehmenslenkende und ihre Führungsteams sehnen sich nach einem Standard Operating Procedure (SOP) mit dem sie das im Griff hätten – und alle weiteren SOPs einführen und verankern könnten.

Genau hier setzen wir an: In Webinar „Transformation“ erhalten Sie Einblick in die Arten, den Aufbau, die Inhalte und die Anwendung eines nachhaltig wirkenden Transformationsprozesses.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler beschäftigt sich mit Transformationsmanagement seit 2005. Er wurde als externer Berater schlicht davon überrascht, wie wenig die Führungskräfte seiner Kunden zu den notwendigen fundamentalen Veränderungen beitragen konnten. In seiner MasterThesis, 2011, hat er sich schließlich akademisch mit dem Themenkomplex der Transformation beschäftigt. Das Ergebnis ist ein (weiterentwickelter) Management-Prozess, der es ermöglicht, jede Art von fundamentaler Veränderung erfolgreich durchzuführen. Diese Systematik ist bei allen seinen Kunden seit 2012 sehr erfolgreich im Einsatz und hat sein Masterstudium über 100fach refinanziert.

Quelle: Fotolia.de/vege

Warum sollte ich teilnehmen?

Sie haben das Einführungs-Webinar von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? gebucht und genossen? Wenn ja, buchen Sie jetzt das darauf aufbauende Modul 1 „Transformation“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Konditionen

Teilnahmegebühr für Webinar-Modul 1 „Transformation“: 98,- Euro*
Ticketgebühr für Webinar-Modul 1 „Transformation“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen gleichzeitig mit der Webinar-Anmeldung ein persönliches Coaching hinzu zu buchen. Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 1 „Transformation“ inklusive Personal Coaching wandeln wir für Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung eines Präsenzseminars „Transformation“ oder „Die 7 Wege zur Effektivität“ angerechnet (eine Buchung ist in Kürze möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Transformation“.

Modul 2: Leadership

Vertrauen ist die Basis des Erfolges

Good Leadership ist die erlernbare Fähigkeit, Menschen erfolgreich(er) zu machen. Der Erfolg eines Unternehmens steht in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Fähigkeit (insbesondere) sich selber und andere zum Erfolg zu führen. Vertrauen aufbauen ist die Grundlage der Führung. Mit Good Leadership schaffen Sie eine dauerhafte Vertrauens-Kultur im Team / im Unternehmen und ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal.

LERNZIEL

Leadership – Von „Erkenntnis“ zur „Unternehmenskultur“

  • Sie kennen die Grundlagen der Menschenführung
  • Sie erkennen die Grundprinzipien der Unabhängigkeit
  • Sie erkennen die Grundprinzipien der Untereinander-Abhängigkeit
  • Sie können beide Grundprinzipien anwenden

LERNINHALT

  • Einführung in die übergeordneten Ziele des Programms
  • Gründe, sich mit Führung im 21. Jahrhundert neu zu beschäftigen
  • Grundlagen der Menschenführung (Charakter, Vertrauen)
  • Herkömmliche vs. effektive Paradigmen
  • 3 Grundprinzipien, um persönlichen Erfolg durch Independenz zu erzielen
  • Emotionale Beziehungskonten
  • 4 Grundprinzipien, um öffentlichen Erfolg durch Interdependenz zu erzielen
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

  • Sie wissen, wie Sie sich und andere erfolgreicher machen

10.09.2018 – Der CEO der Deutschen Bahn schreibt einen öffentlichen Brandbrief an seine Führungskräfte und fordert sie zur Führung auf. Damit hat er alles verloren, was seine Position rechtfertigen könnte – Autorität, Vertrauen, Performance, Zukunft. Dies ist nur ein aktuelles und prominentes Beispiel für die Zustände in Unternehmen.

Führungsversagen führt zu Autoritätsverlust. Es zerstört zuerst das Vertrauen von Menschen, dann deren Performance und schließlich die Zukunft des gesamten Unternehmens. Mangelnde Leadership ist auch das Kernproblem für die fehlende Potenzial-Ausschöpfung in Unternehmen – und für das Versagen der Digitalisierung.

Genau hier setzen wir an: Good Leadership ist die erlernbare Fähigkeit, Menschen (sich selber und andere) erfolgreich(er) zu machen. Good Leadership schafft eine Vertrauens-Kultur im Team / im Unternehmen und erhält sie aufrecht.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler ist ein Pragmatiker, der Leadership aus Überzeugung in sein Portfolio aufgenommen hat.
Seinen Kunden verhilft er Veränderungskultur zu erschaffen und Projekte mit Spaß zum Erfolg zu führen. Zu diesem Zweck ist er durch ein strammes Zertifizierungsprogramm gelaufen und ist laut offizieller Bewertungsstatistik einer der besten Trainer für diese Disziplin. Er vermittelt Leadership sehr empathisch, interaktiv und aus reichhaltiger Erfahrung für die Praxis.

Quelle: FranklinCovey – Das Reifekontinuum

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen von „Good Leadership“ zu erfahren? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Leadership“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte Dezember 2018 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 2 „Leadership“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Leadership“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Leadership“ inklusive Personal Coaching wandeln wir für Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung eines Präsenzseminars – „Transformation“ oder „Die 7 Wege zur Effektivität“ – angerechnet (eine Buchung ist in Kürze möglich). Damit wir Ihnen das Bonus-Ticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Leadership“.

Modul 3: Orientierung

Kundennutzenorientierung – Wachstum durch Differenzierung

Auf beinahe jeder Website wird Kundenorientierung proklamiert: „Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt“ – doch es findet niemals statt. Der Grund dafür, dass es gar nicht gelebt werden kann ist, dass es einer organisierten und strukturierten Umsetzung in allen Bereichen eines Unternehmens bedarf. Doch dafür fehlt den Verantwortlichen bislang das Mindset, das Skillset und das Toolset.

Und genau hier setzen wir an: Lernen Sie in diesem Webinar eine neue Standard Operating Procedure (SOP) kennen, mit der Sie die Kundennutzenorientierung einführen und verankern können.

LERNZIEL

SOP von Unternehmenskultur zu Unternehmenszielen

  • Sie kennen die Kundennutzenorientierung, deren Dimensionen, Erfolgsfaktoren und Indikatoren.
  • Sie sind in der Lage, das Delta zwischen IST und SOLL der Kundennutzenorientierung zu definieren und geeignete Maßnahmen zur Einführung der Kundennutzenorientierung einzuleiten.

LERNINHALT

  • Einführung in die übergeordneten Ziele des Programms
  • Orientierung – Sinnstiftung und Grundlage für Entscheidungen
  • Definition und Aufbau einer Orientierungsform
  • Herkömmliche vs. effektive Paradigmen
  • Kundennutzenorientierung als Basis für die Strategieoption „Wachstum durch Differenzierung
  • Aufbau der Kundennutzenorientierung: Erfolgsfaktoren und Indikatoren
  • Kundennutzenorientierung als Managementprozess, End-to-End
  • Einführung, Anwendung, Messung und Ausprägung der Kundennutzenorientierung
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

Mit dem in diesem Webinar-Modul vermittelten Wissen leiten Sie zielgerichtet geeignete Maßnahmen der Kundennutzenorientierung ein – Ihr Unternehmen stellt den Kundennutzen in den Mittelpunkt allen Handelns – Kundenorientierung steht nicht nur auf dem Papier oder der Webseite sondern wird tatsächlich „gelebt“.

„Unter einer Orientierung lässt sich die Umweltausrichtung eines Unternehmens verstehen, bei der sowohl Normen als auch Verhaltensabsichten der Organisationsmitglieder miteinbezogen sind.“ Quelle: Kawohl, Julian M. (2010), S. 34

In diesem Webinar-Modul erhalten Sie einen ca. 60minütigen Einblick in den Aufbau einer Orientierungsform. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Orientierungsformen, die in der Literatur dokumentiert sind und lernen deren Unterschiede kennen. Sie erfahren, was es bedeutet, sich und seine Mitstreitenden am Kundennutzen zu orientieren und diese Kundennutzenorientierung im Unternehmen zu verankern.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler gilt als „Vater“ der Kundennutzenorientierung. Er hat ihr 2009-2011 seine MasterThesis gewidmet, sie darin konzeptualisiert und operationalisiert. Ihm reichten die bis dahin vorhandenen Orientierungsformen im B2B nicht aus, um seinen Kunden eine fundierte Grundlage für deren Unternehmenserfolg zu geben. Seine Kunden haben sich auf dieser Grundlage sehr große Erfolgszuwächse erarbeitet. Wer ihn dazu mal gehört hat, sieht die Welt mit anderen Augen. Game-Changing!

Quelle: Fotolia.de/psdesign

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen von „Kundennutzenorientierung“ zu erfahren? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Orientierung“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte Januar 2019 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 2 „Orientierung“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Orientierung“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Orientierung“ inklusive Personal Coaching wandeln wir für Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung des Präsenzseminars „Orientierung“ angerechnet (eine Buchung ist voraussichtlich ab Ende Februar 2019 möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Orientierung“.

Modul 4: Strategie

Strategie ist Kernaufgabe

Mitarbeiter sollen Entscheidungen treffen, haben aber keinen Bezugsrahmen, weil ihnen die Geschäftsleitung nicht mitteilen kann, wohin das Unternehmen steuert.

Strategien zu entwickeln, sowie im Unternehmen zu kommunizieren und zu implementieren, zählt zu den Kernaufgaben des Top-Managements und Mitgliedern der zweiten Führungsebene. Dennoch geht diese – für den Erhalt einer nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens – zentrale Aufgabe oft im Tagesgeschäft unter.

Lernen Sie in diesem Webinar eine neue Standard Operating Procedure (SOP) kennen, mit der Sie die Strategien entwickeln, einführen und verankern können.

LERNZIEL

SOP von Unternehmenszielen zu Unternehmensstrategien

  • Sie kennen den grundlegenden Prozess der Strategieentwicklung
  • Sie kennen alle wichtigen Teilprozesse der Strategieentwicklung
  • Sie können Ihre eigenen Strategien bereits in Grundzügen entwickeln

LERNINHALT

  • Einführung in die übergeordneten Ziele des Programms
  • Die Herkunft und Bedeutung von Strategie
  • Strategieentwicklung als Managementprozess, End-to-End
  • Die Umweltanalyse
  • Die Unternehmensanalyse
  • Die Stakeholderanalyse
  • Die Ableitung, Bewertung und Auswahl von Strategieoptionen
  • Die Formulierung der Strategien
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

Mit dem im Webinar vermittelten Wissen erhalten Sie das notwendige Rüstzeug, wie Sie Strategien systematisch auf Basis erprobter Methoden entwickeln, im Unternehmen kommunizieren und deren Umsetzung mit geeigneten Maßnahmen absichern.

Es ist ein kleines schmutziges Geheimnis: Die meisten CEOs können Ihre Strategie nicht kommunizieren – erwarten aber von den nachgeordneten Menschen, dass diese sie umsetzen.

Mit dem Begriff „Strategie“ verbindet man „die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens zur nachhaltigen Sicherung des Gesamterfolges“ – „Können Sie sagen, was genau die Strategie Ihres Unternehmens ist?“
Genau hier setzen wir an: Kaum jemand kennt die Strategie des eigenen Unternehmens. Das ist auch 2018 noch die Regel, nicht die Ausnahme! Immerhin haben die meisten Unternehmenslenkenden eine sehr schnelle Auffassungsgabe und sind sehr dankbar, wenn ihnen jemand Wissen in komprimierter Form und anwendbar zur Verfügung stellt.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler gibt offen zu, dass er erst im Jahr 2010, im Masterstudium „Business Consulting, richtig verstanden hat, was Strategie überhaupt bedeutet“. Das hat bei ihm aber eine wesentliche Lücke geschlossen. Er hat die einzigartige Fähigkeit, für komplexe Themen Prozesse zu entwickeln und didaktisch so aufzubereiten, dass andere mit Spaß erfolgreicher werden. Was ist eigentlich Ihre Strategie?

Quelle: Fotolia.de/vege

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen von „Strategie-Entwicklung als Prozess implementieren“ zu erfahren? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Strategie“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte Februar 2019 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 2 „Strategie“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Strategie“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 2 „Strategie“ inklusive Personal Coaching wandeln Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung des Präsenzseminars „Strategie“ angerechnet (eine Buchung ist voraussichtlich ab Ende Februar 2019 möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Strategie“.

Modul 5: Innovation

Fehlende Innovationsfähigkeit bedeutet Stillstand statt Fortschritt

Innovation ist eine Pflichtübung der Unternehmenslenkenden zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und damit des Überlebens Ihrer Unternehmen. Lernen Sie mit dem Webinar „Innovation“ eine neue Standard Operating Procedure (SOP) kennen, mit der Sie einen wirksamen Innovationsprozess in Ihrem Unternehmen implementieren – und verankern können.

LERNZIEL

SOP „Vom Suchfeld zur Value Proposition“

  • Sie kennen den grundlegenden Unterschied von Innovation und Invention
  • Sie kennen die Grundlagen und Teilprozesse und können diese in Grundzügen erfolgreich durchführen

LERNINHALT

  • Einführung in die übergeordneten Ziele des Programms
  • Gründe, sich gerade jetzt mit Innovation zu beschäftigen
  • Air BnB, Google, UBER, etc. sind Ausnahmen und nicht Massstab für Innovation
  • Innovation als Kernprozess, End-to-End
  • Der 9-Stufen Innovationsprozess
  • Induktives vs. deduktives Vorgehen.
  • Die Verbindung zu Leadership (Die 7 Wege zur Effektivität)
  • Die Verbindung zu anderen Management-, Leistungs- und Unterstützungsprozessen
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

Mit dem im Webinar vermittelten Wissen erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für die Implementierung eines effektiven Innovationsprozesses. Ihr Unternehmen ist damit in der Lage künftig wesentlich schneller Innovationen in den Markt zu bringen und dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein.

Unternehmensleitende klagen weltweit darüber, dass es heute keine Ruhephasen mehr in der Geschäftswelt gibt und daher die Zeit fehlt, sich um Innovation zu kümmern – auch und gerade solange das Bestandsgeschäft noch läuft.
Das „Gefühl“ keine Zeit für Innovation zu haben, ist eine tückische Falle, denn der Wettbewerb, in dem sich Unternehmen befinden, hat eine fatale Kraft entwickelt. Dies trifft insbesondere auf das Internet zu. Niemand kann absehen oder vorhersagen, wohin das genau führen wird. Gleichzeitig laufen die Marketingmaschinen pro Digitalisierung unerbittlich und suggerieren, dass alles nur noch schneller und billiger werden muss.
Genau hier setzen wir an: Die Marketing-Abteilungen der IT-Anbieter verleiten Unternehmende zu dem Trugschluss, dass Innovation gleich Digitalisierung ist. Deshalb suchen sie ihr Heil in Technologien, investieren Geld statt Hirn und Zeit. Leider stellen sie oft erst fest wie fehlgeleitet und verloren sie dort sind, wenn es zu spät ist. Im Webinar „Innovation“ erhalten Sie das notwendige Rüstzeug, mit dem Sie in Ihrem Untenehmen einen effektiven Innovations-Prozess implementieren. Damit setzen Sie nicht nur Innovationen als Hebel zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ein, sondern nutzen hierfür auch gezielt die Informationstechnologie für die kundennutzenorientierte Optimierung der Geschäftsprozesse.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler hat Innovation in seinem ersten Doktorandenstudium studiert und Prozesse designed, mit denen es ausgesprochen geradlinig gelingt, neue Geschäftsmodell-, Geschäftsprozess-, Produkt- und/oder Leistungsinnovationen zu produzieren.

Quelle: Fotolia.de

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen zu erfahren, in Ihrem Unternehmen „Innovation als Prozess“ zu implementieren? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Innovation“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte März 2019 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 5 „Innovation“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Personal Coaching wandeln Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung des Präsenzseminars „Innovation“ angerechnet (eine Buchung ist voraussichtlich ab Ende Februar 2019 möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Innovation“.

Modul 6: Marketing/Vertrieb

Warum gerade jetzt Marketing und Vertrieb eine zenrale Rolle spielt

Haben Sie Marketing und Vertrieb im Griff? Leisten Marketing und Vertrieb dass, was Sie erwarten oder wurde bisher lediglich das Chaos automatisiert?

Sie erhalten in diesem Webinar Einblick in das Management von Marketing- und Vertriebsprozessen und Sie lernen Sie eine neue Standard Operating Procedure (SOP) kennen, einführen und verankern.

LERNZIEL

SOP von Value Proposition zur Kundenreferenz

  • Sie kennen den systematischen Aufbau des Marketingprozesses
  • Sie können einen Marketingplan aufstellen und umsetzen
  • Sie kennen die Grundlagen und Teilprozesse des Vertriebsprozesses und können ihn in Grundzügen erfolgreich praktizieren

LERNINHALT

  • Einführung in die Übergeordneten Ziele des Programms
  • Gründe, sich gerade jetzt mit Marketing/Vertrieb zu beschäftigen
  • Marketing/Vertrieb als Kernprozess, End-to-End
  • Das Ziel des Prozesses ist nicht der Verkaufs-Abschluss – der kommt zwischendurch automatisch
  • Das Business Potenzial Referenz Modell
  • Die Value Proposition
  • Der 9-Stufen Marketing/Vertriebsprozess
  • Marketing als „Turbolader“ des Vertriebsprozesses
  • Gesprächsinhalte und -Führung mit Business Entscheidern
  • Der Weg zur „Lösung“ mit Kundennutzen
  • Die Verbindung zu Leadership (Die 7 Wege zur Effektivität)
  • Die Verbindung zu anderen Management-, Leistungs- und Unterstützungsprozessen.
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

  • Mit dem im Webinar vermittelten Wissen erhalten Sie das notwendige Rüstzeug um Marketing und Vertrieb in Ihrem Unternehmen als Prozesse zu implementieren, die für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum sorgen.
„Vertrieb ist die zweitälteste Profession auf der Welt, viel zu oft verwechselt mit der Ältesten!“ Mahan Khalsa. Wer heute noch „Vertriebler“ auf der Visitenkarte zu stehen hat, könnte auch „Bazille“ draufschreiben. Eindeutig zu Recht steht der Vertrieb in der „Schmuddelecke“. Zu lang und zu oft schon haben vollkommen unqualifizierte und ethikfreie Zeitgenoss(Inn)en hier ihr Unwesen getrieben und tun das noch immer. Es herrscht ein Chaos, wie sonst nirgends im Unternehmen. Jeder macht was er will – es gibt kaum Regeln und schon gar keinen gemeinsamen Prozess, dafür aber ordentlich Druck von oben.
Unternehmende folgen gern den Angeboten der Anbieter von Customer-Relationship-Management (CRM) Systemen. Denn damit, so die Hersteller, könne der Vertrieb automatisiert werden. Benutzung ist natürlich Pflicht. Doch wer keinen Prozess hat, wird allenfalls das Chaos automatisieren. Die Vertreibenden revanchieren sich mit purer Sabotage, indem sie das System entweder mit Belanglosigkeiten vollstopfen und/oder wichtige Informationen unterschlagen. Eine wirklich verfahrene und toxische Situation.
Genau hier setzen wir an: Im Webinar-Modul „Marketing/Vertrieb“ erhalten Sie einen ca. 60minütigen Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Anwendung eines Marketing-/Vertriebsprozesses. Im Anschluss daran schließen Sie in einem einstündigen, intensiven persönlichen Coaching mögliche Verständnislücken und beleuchten gemeinsam mit Fred Keßler eigene praktische Anwendungsszenarien.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler hat sein Unternehmen InterSalesPro Business Consulting GmbH in den Jahren 2003-2009 voll auf Vertriebsprozessimplementierung und Marketingsynchronisation bei B2B-Kunden ausgerichtet und über 10.000 Menschen aus über 400 Unternehmen beraten, geschult und gecoached. Heute ist es noch immer das Modul in dem am meisten „Gummi auf die Straße“ kommt. Er weiss wovon er spricht und worauf es ankommt!

Quelle: Fotolia.de/vege

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen eines in Ihrem Unternehmen implementierten „Marketing-Prozesses“ zu erfahren, der „wie ein Turbo auf den Vertrieb wirkt“? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Marketing/Vertrieb“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte April 2019 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 6 „Marketing/Vertrieb“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für das Webinar-Modul 6 „Marketing/Vertrieb“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 6 „Marketing/Vertrieb“ inklusive Personal Coaching wandeln Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung des Präsenzseminars „Marketing/Vertrieb“ angerechnet (eine Buchung ist voraussichtlich ab Ende Februar 2019 möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Marketing/Vertrieb“.

Modul 7: Digitalisierung

Digitalisierung ohne Business-Prozess-Management?

Mit Good Leadership, Orientierung und Strategie sowie mit einem effektiven Prozess-Management als „führendes Element“ der Digitalisierung schöpfen Sie die Potenziale der Neuzeit – die Chancen der Digitalisierung voll aus.

Dieses Modul ist exklusiv für diejenigen bestimmt, die alle sechs bisherigen Webinare gebucht und besucht haben, denn es führt alle Themen und Prozesse zusammen und ist „Work in Progress“.

LERNZIEL

SOP von Leadership zur Wettbewerbsfähigkeit

  • Sie kennen den systematischen Aufbau des Business Process Management, einer Prozessorganisation sowie des Digitalisierungsprozesses
  • Sie können die Prioritäten Ihres Digitalisierungspfades bestimmen.
  • Sie sind in der Lage Ihre erste Prozesslandkarte für die zukünftige Prozessorganisation zu erstellen
  • Sie sind in der Lage Prozesse mit vorläufigen Prozessverantwortlichen zu besetzen
  • Sie in der Lage Kriterien für Entscheidungen zur Prozessdigitalisierungen aufzustellen
  • Sie sind in der Lage mit Digitalisierungs-Dienstleistern Ihre Anforderungen zu diskutieren
  • Sie sind in der Lage die Angebote von IT-Dienstleistern auf Sinnhaftigkeit innerhalb Ihrer Prozesslandschaft kritisch zu hinterfragen

LERNINHALT

  • Einführung in die übergeordneten Ziele des Programms
  • Gründe, sich gerade jetzt mit Digitalisierung zu beschäftigen – und sie zunächst hinten anzustellen.
  • Digitalisierung als Unterstützungsprozess, End-to-End
  • Das Business Process Management
  • Die Prozessorganisation
  • Das Prozessmodell
  • Die Prozesslandkarte
  • Die Prozesse
  • Der Digitalisierungsprozess als hybrides Prozessleistungsbündel
  • Die Verbindung zu Leadership (Die 7 Wege zur Effektivität)
  • Die Verbindung zu den anderen Management-, Leistungs- und Unterstützungsprozessen.
  • Die Digitalisierung des neuen Managementmodels (Business Operating Model)
  • Synthese, Ausblick und Positionierung innerhalb des neuen Managementmodells

IHR NUTZEN

  • Mit dem im Webinar vermittelten Wissen erhalten Sie das notwendige Rüstzeug um die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmen zielgerichtet mittels Digitaler Technologien zu optimieren und auf diese Weise für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu sorgen.

Die IT kann nur das automatisieren, was zuvor als Prozess definiert wurde. Wem dies transparent ist, der weiß, dass Digitalisierung ohne Leadership und ohne optimierte, auf den Kundennutzen ausgerichtete, Prozesse schiefgehen muss.

Prozesse ohne Digitalisierung dürften mittelfristig scheitern, weil sie dann schlicht zu langsam ablaufen. Singuläre Digitalisierungsansätze mittels Software werden ggf. kleinere Effizienzgewinne zeitigen. Erst der disruptive Ansatz „nicht die Software ist das führende Element, sondern der Prozess ist das führende Element“ wird Ihnen helfen einen Quantensprung in der Unternehmensperformance zu erreichen.

Genau hier setzt das Webinar-Modul „Digitalisierung“ an: Sie erhalten einen ca. 60minütigen Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Anwendung eines Digitalisierungsprozesses. Im Anschluss daran haben sie die Möglichkeit, in einem einstündigen, intensiven persönlichen Coaching mögliche Verständnislücken zu klären und gemeinsam mit Fred Keßler eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten.

Tipp der Redaktion

Fred Keßler hat ein neues Management-Modell bzw. ein Unternehmens-Betriebssystem akademisch entwickelt und praktisch mit Kunden zur Reife gebracht. Er wird den Teilnehmern eine überraschende Einladung mit erheblichem Businesspotenzial aussprechen.

Quelle: Fotolia.de/Young

Warum jetzt bereits anmelden?

Das Webinar „Transformation“ von Fred Keßler „Industrielle Revolution – Wer hat Lust auf Rock n` Roll? hat Sie überzeugt, mehr über die Vorteile und den Nutzen eines in Ihrem Unternehmen implementierten, effektiven Prozessmanagements als führendes Element der  „Digitalisierung“ zu erfahren? Wenn ja, registrieren Sie sich jetzt bereits für das Webinar „Digitalisisierung“. Auf diese Weise profitieren Sie mehrfach von den angebotenen Inhalten: Sie verknüpfen bisher Gelerntes systematisch mit neuen, sofort in der Praxis umsetzbaren Lerneinheiten.

Mitte Mai 2019 laden wir Sie dann automatisch für die Teilnahme ein – Sie erhalten insgesamt vier Termine zur Auswahl.

Konditionen

Informationen zu den Konditionen erhalten Sie hier:

  • Die Teilnahmegebühr für das Webinar-Modul 7 „Digitalisierung“ beträgt 98,- Euro*.
  • Ticketgebühr für das Webinar-Modul 7 „Digitalisierung“ inklusive Personal Coaching: 298,- Euro*

* Die genannten Gebühren/Honorare verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Ziel des persönlichen ca. 45-minuten-Coaching-Termins ist, Verständnislücken zu schließen und eigene praktische Anwendungsszenarien zu beleuchten. Sie stellen Ihre Fragen an Fred Keßler via E-Mail oder Sie verabreden mit ihm einen telefonischen Coaching-Termin.

Tipp: Die gezahlte Ticketgebühr für das Webinar-Modul 7 „Digitalisierung“ inklusive Personal Coaching wandeln Sie automatisch in ein Bonusticket. D.h., die Ticketgebühr von 250,- Euro (netto) wird Ihnen zu 100 Prozent bei der Buchung des Präsenzseminars „Digitalisierung“ angerechnet (eine Buchung ist voraussichtlich ab Ende Februar 2019 möglich). Damit wir Ihnen das Bonusticket zusenden können, müssen Sie bis zum Ende des Webinars eingeloggt bleiben und an der Online-Umfrage zum Thema teilnehmen. Die Umfrage-Ergebnisse erhalten exklusiv nur die Teilnehmer des Webinars „Digitalisierung“.

Starten Sie mit uns in eine neue Dimension moderner Unternehmens-Führung …

Melden Sie sich am besten sofort an, wenn Sie selbstreflektierend sind und wirklich etwas rocken wollen. Was Sie erfahren werden, wird Ihren beruflichen und privaten Horizont erweitern.

Fred Keßler, M.BC.

Executive Summary

Worum geht es?

Schaffen Sie ein neues „Business Operating System“! Was seit Jahren unter Begriffen wie „Digitale Transformation“, „Industrie 4.0“ (seit 2011) und „4. Industrielle Revolution“ (seit 2016) stattfindet, ist für Fred Keßler „nichts anderes als ein waschechter Rohrkrepierer“. Das belegen Studien aus den Jahren 2015-2018. „Wer Digitalisierung will, muss Prozesse und eine Prozessorganisation haben. Stattdessen herrschen Hierarchien, Abteilungen und implizite Verfahren – sowohl bei Anbietern als auch bei Nachfragern von Digitalisierungsleistungen.

Woran fehlt es?

Beiden Seiten fehle es am „Grundrüstzeug und einen Startpunkt, um die gigantischen Potenziale der Neuzeit auszuschöpfen“, so Fred Keßler. Auf diese Weise sei eine erhebliche Kluft entstanden: „Maximal befreit von Sinn, Profit, Spass und von Rock´n Roll“. Vieles erinnere ihn an die Dot-Com-Blase. Keßler: „Doch damals hatten alle wenigstens noch Spaß“.

Was bringt dieses Training?

Mit dieser Webinar-/Coaching-/Seminar-Reihe, einem multimedialen ManagementIntensivTraining, erhalten Unternehmensleitende und Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene das Rüstzeug für den notwendigen Transformationsprozess. Fred Keßler warnt: „Es wird ein harter Ritt durch unternehmerisches Ödland. Wenn Du bloß nach einem Pflaster für Deinen abgetrennten Arm suchst, bleib lieber zu Hause und trink Kaffee!“

Wer profitiert?

Für das was ansteht braucht es Unternehmenslenkende sowie Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene aller Gender, mit Erfolgswillen, Ecken, Kanten und richtig Bock auf Rock´n Roll – alles andere liefern wir.

Was bringen mir die Webinare?

Den Einstieg bilden Webinare, die Ihnen den kompletten Überblick über die jeweiligen Kompetenzfelder liefern und Ihnen den Weg in die Selbstwirksamkeit bahnen helfen.

Was lerne ich Neues?

Sie lernen die Bestandteile eines komplett neuen „Business Operating Systems“ – professionelle „Standard Operating Procedures“ (SOP) kennen.

Wie kann ich das Gelernte vertiefen?

Sie können zu jedem Webinar-Modul ein rund einstündiges Individualcoaching hinzubuchen, in dem Sie in einem persönlichen Gespräch oder mittels einer E-Mail-Interaktion ggf. bestehende Verständnislücken schliessen und praktische Szenarien beleuchten.

Kann ich das erworbene Wissen noch weiter vertiefen?

Die zu jedem Themengebiet (Webinar-Modul 1 bis 7) zugehörigen, Präsenz-Seminare – in der Regel zweitägig und an einem attraktiven Veranstaltungsort in der Schweiz – helfen Ihnen maßgeblich bei der Vertiefung des Erlernten sowie bei der erfolgreichen praktischen Implementierung im eigenen Unternehmen!

Moderator Fred Keßler

Vita

Fred Keßler, Master of Business Consulting (M.BC.), ist seit 1995 selbständiger Unternehmer. Er hat drei Beratungsfirmen aufgebaut und verkauft, bevor er 2003 mit der Unternehmensberatung InterSalesPro an den Start ging. Seitdem hat er über 14.100 Menschen (Stand Juni 2018) aus über 662 Firmen der IT- und Maschinenbau-Industrie in den Fachgebieten Leadership, Orientierung, Strategie, Transformation, Innovation, Marketing und Vertrieb beraten, gecoached und geschult.

Microsoft und Oracle engagieren ihn und sein Team, um sorgfältig ausgewählte Partner bei deren Transformation zu begleiten. 30% seiner Berufszeit verbringt er mit akademischen Studien und Dozententätigkeiten an Hochschulen und 70% mit Consultingprojekten. Drei BWL-Studiengänge hat er bereits erfolgreich abgeschlossen und zurzeit durchläuft er ein Promotionsprogramm an der Heriot Watt University, in Edinburgh.

Fred ist Rock-Gitarrist.

Großartige Ergebnisse zu erzielen bedarf auch großartiger Prozesse. Fred Keßler und Partner sind darauf spezialisiert, unsere Kunden bei deren Transformation aktiv zu begleiten und mit ihnen deren Cash Flow und Wettbewerbsfähigkeit zu völlig neuen Horizonten zu führen. Die Innovationsmanagement-Prozesse die unser Partner im gesamten Microsoft Partnerkanal aber auch in der Maschinenbau-Industrie einführt sind Best of Breed.

Hans-Dieter Lochmann

CEO, Franklin Covey Leadership Institute GmbH

Fred ist ein sehr erfahrener Unternehmensberater mit fundiertem wissenschaftlichem und praktischem Erfahrungsschatz. Die Orientierung am messbaren Kundennutzen sowie die damit zusammenhängenden präzisen und modernen Vertriebsprozesse führt er mit seinen Kunden in deren Unternehmen genauso systematisch wie erfolgreich ein. Er hat in der IT-Industrie bereits in über 300 Unternehmen zu messbaren Umsatz- und Profitsteigerungen beigetragen – unter anderem auch bei Microsoft und Microsoft Partnern in der Region D-A-CH. Wer ihn kennt weiß: “Hard work without fun is just hard work!”

Mag. Manuela Mohr-Zydek MBA

Leitung Mittelstand & Partner, Microsoft Österreich GmbH

Mit seiner Master-Thesis zeigt uns Fred Keßler auf, dass der Erfolg einer Vertriebs- und Marketingorganisation nicht nur abhängig von der Auswahl und Einführung einer Software ist, sondern im Wesentlichen auf der Umsetzung eines effektiven Vertriebs- und Marketingprozesses beruht. Die Gesamtheit des Transformationsansatzes zur Orientierung am monetär messbaren Kundennutzen, von der Strategie über den Go-To-Market-Ansatz, die Kommunikationsausrichtung, die individuellen Fähigkeiten der Mitarbeiter bis zur Vertriebsmethodik wird eindrucksvoll dargestellt.
Die GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG bietet in Zusammenarbeit mit Fred Keßler ein umfassendes Leistungsportfolio für Vertriebs- und Marketingabteilungen an, um die Herausforderungen heute und in der Zukunft erfolgreich zu meistern.

Thomas Schrader

Chief Sales & Marketing Officer, Gesellschaft für Informationssysteme AG

Fred Keßler versteht es, komplizierte Zusammenhänge auf das Wesentliche zu komprimieren. In seinem Webinar begeistert er durch eine klare Sprache und strukturiertes Vorgehen. Er scheut sich nicht, erkannte Probeme auf den Punkt zu bringen.

Der von ihm entwickelte kundennutzenorientierte Managementansatz überzeugt auf Anhieb durch Klarheit und hohen Praxisbezug.

Gerd Baumeister

Leiter Redaktion CRM-Expert-Site, Inhaber Redaktionsbüro Baumeister & Partner

Entscheidungen zu fällen ist immer eine Mischung aus Ratio und Emotion. Auch bei den Entscheidungen die unsere Unternehmensgruppe oder die Beratung unserer Kunden betreffen, bringen wir diese Elemente möglichst optimal dosiert mit ein.

Die Entscheidung unsere Unternehmen am von Fred Keßler beschriebenen monetär messbaren Kundennutzen auszurichten haben wir bewusst getroffen. Rational betrachtet ist es ein herausragender Baustein, unsere Strategie „Wachstum durch Differenzierung“ umzusetzen. Emotional haben wir und unsere Mitarbeiter durch Fred Keßler viel Freude daran gefunden unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Profitabilität zu beraten und zu unterstützen. Wir sind bereits nach kurzer Zeit ein ganzes Stück erfolgreicher geworden und erhalten sehr positives Feedback von unseren Kunden.

Als unser Beratungs- und Implementierungspartner hat Fred Keßler ganze Arbeit geleistet und das in Euch gesetzte Vertrauen vollumfänglich gerechtfertigt. Seine Master Thesis und seine Schulungsunterlagen haben einen festen Platz in der Reihe unserer Nachschlagewerke.

David Brodbeck

CEO, GARIOLABS AG

Fred Keßler hat in seiner langjährigen Beratungstätigkeit viele Male bewiesen, dass Innovationsmanagement, Vertrieb und Beratung als Produktionsprozesse zu messbar mehr Profit bei seinen Kunden führen. Mit InterSalesPro berät und begleitet er seine Kunden von der Vision über Mission, Ziele, Strategien, Prozesse und Strukturen und hilft ihnen, sich auf die Kommunikation, Lieferung und Messung von monetärem Kundennutzen auszurichten. Das Finden neuer Geschäftsmodelle, deren Vermarktung und Optimierung sind seine Spezialitäten. Zu seinem Handwerkszeug gehören das Business Process Management (BPM) und die Business Process Modelling Notation (BPMN 2.0). Er ist ein Mensch/ Berater der konsequent den Weg geht, den er anderen weist.

Andreas Bucholz

Geschäftsführer, conexas GmbH